"Willkommen auf der Homepage vom Gehörlosenverein Heilbronn e.V" gegr. 1917


INFO aktuell 21.08.2016

Änderung siehe Termin Gehörlosenverein

Nicht 18.09. ,sondern 16.10. Wahl


Aus Berlin "Demo" Bilder

Bengt Sillack war in Berlin beim Demo "Aktion Gebärdensprache" dabei!

Mehr Bilder, Videos und Bericht unter:

Liebe Demo-Freunde, gestern war echt toll mit sehr vielen Demo-Leuten. Es bestätigt vom DGB und auch Polizei, da mit 12.000 anwesend ist. Super!!!
Danke an DGB, dass es durchgeführt ist... Eins möchte ich euch sagen, viele Gls haben Beschwerden, dass Frau Merkel nicht da war. Es ist zwar schade, aber egal. Wichtig ist, dass wir alle da waren und zeigen, was wir brauchen und so weiter. Behindertenbeauftragten waren da und haben gesehen. Sie werden sich sicherlich darüber gekümmert. Nun warten wir für paaren Monaten ab, ob es verändert wird, ob UT vermehrt sich, ob Dolmetscher-Boom, ob Bildung anmerken, ob.......
Wenn nicht, dann machen wir eben nocheinmal Mega-Demo veranstalten mit paaren Tagen und zelten vor Regierungsgebäube.... Damit Politiker spüren, dass wir nicht aufgeben wollen... 100% Gleichberechtigung gegenüber zu allem Menschen...

Yes, we deafs can.... Gebärdensprache macht stark, wir sind stark, stärker, am stärksten!!!!!!!!

 

Quelle: Oliver Sieben/Facebook

Für eine bessere Anerkennung der Gebärdensprache hat der Deutsche Gehörlosen-Bund (DGB) für Freitag zu einer Demonstration aufgerufen. Die Veranstalter erwarten für den Zug durch Berlin-Mitte rund 10 000 Teilnehmer. Demonstrationsbeginn ist um 14 Uhr vor dem Reichstag, Ziel ist ein Gehörlosenzentrum in der Friedrichstraße. Dort ist gegen 17 Uhr eine Kundgebung geplant. Der DGB fordert unter anderem mehr bilinguale Unterrichtsangebote, Einblendungen im Fernsehen und Dolmetscherbudgets. Obwohl die nationalen Gebärdensprachen seit 25 Jahren gesetzlich anerkannt seien, stoße man noch immer auf Barrieren, hieß es.

Info:

 

Hallo alle DEMO - FAN

INFO:

Sehen statt Hören, 22. Juni 2013

"Gebärdensprache macht stark"
Reportage vom Aktionstag des Gehörlosenbundes in Berlin zur schnelleren Umsetzung der Forderungen Gehörloser
Barrierefreier Landtag
Live-Übertragung der Sitzungen des Bayerischen Landtags mit Gebärdensprach- und Schriftdolmetschern im Internet ....

Ich war dabei...

Das Demo ist erst der Anfang! Das war der erster Schritt, also wir müssen weiter kämpfen!

Demo in Berlin ganz toll.  Über 12 000 Leute da. wow genial..

Wetter super und sonnig...


Neuer Vorstand Team 2015

v.L. n. R.

2.Vorsitzende Ana Klotz, 1.Vorsitzender Karl Wachter, 1. Kassierer Karlheinz Kummer, 1.Beisitzer Edmund Wagner, 2.Kassierer Renate Brummann, 2.Beisitzer Joachim Winkler und Schriftführerin Petra Engel     (17.5.2015)

Unsere Mitglied Mitte wurde 90.Geb mit Geschenkkorb (17.3.2013)
Unsere Mitglied Mitte wurde 90.Geb mit Geschenkkorb (17.3.2013)

Weihnachtsfeier am 18.12.2011

Eine Mitgliederin "25 jährige" Mitglied bei GV Heilbronn mit einem Geschenkkorb
Eine Mitgliederin "25 jährige" Mitglied bei GV Heilbronn mit einem Geschenkkorb
Ein Nikolaus
Ein Nikolaus

Paris Reisebericht 2011 des GV Heilbronn

 

 

Ausflug Gehörlosenverein Heilbronn Paris
23.06 – 26.06.2011

 

 

 

 

41 Leute und 3 Kinder treffen um 7 Uhr Allee
Harmonie Heilbronn mit dem Bus abgefahren mit
2 Mal Pause. Nachmittag ca.16 Uhr im Ibis/Etap
Hotel „Porte de Montreuil“ angekommen.
Abends Donnerstag nach der Ankunft Fahrt mit der
Metro zum Eiffelturm, Spaziergang hinab zur Seine
und 1-stündige Bootfahrt auf der Seine und Bummel
auf der schönsten Avenue von Paris.
Am Morgen Freitag zwischen 8 – 9 Uhr zum
Frühstück, dann nach Disneyland Paris oder
3-stündige geführte Stadtrundfahrt mit dem Bus,
anschliessend der Nachmittag Besuch bei Pariser
Gehörlosen im Café Signes oder in Kleingruppen
entdecken wir mit der Metro die Stadt: Kathedrale
Notre Dame, Montmartre, Sacre Coer, Arc de
Triomphe, Louvre, Champs Elysées, Eiffelturm usw...
und Abend zur freien Verfügung.
Am Samstag wir frühstücken und Koffer packen,
danach Zeit zur freien Verfügung oder Disneyland
Paris bis Abend um 22 Uhr Heimfahrt.
Ankunft in Heilbronn Sonntag früh um 7 Uhr.

Siehe auch Bilder Paris bei Galerie


Aktuelles

Schau bei Galerie-Video...es ist interessant über

"Der Film über die Kreiswerke Main-Kinzig mit gehörlose Frau

Julia Froschauer"


Rudolf Fritz (Mitte) erhält für 24 jährige Vorstandstätigkeit einen Geschenkkorb!  Rechts ist 1.Vorsitzende Karl Wachter, links ist Ute Wildenhayn,2.Vorsitzende.17.04.2011
Rudolf Fritz (Mitte) erhält für 24 jährige Vorstandstätigkeit einen Geschenkkorb! Rechts ist 1.Vorsitzende Karl Wachter, links ist Ute Wildenhayn,2.Vorsitzende.17.04.2011

Neuer Vorstand Team 2011 st: 1.Vorsitzender Karl Wachter, 2.Vorsitzende Ute Wildenhayn, 2. Kassierer Peter Klotz , 1. Kassierer Karl-Heinz Kummer  kn: Schriftführerin Kathrin Springer, 1.Beisitzerin Ana Klotz, 2.Beisitzerin Diana Lang 20.03.2011
Neuer Vorstand Team 2011 st: 1.Vorsitzender Karl Wachter, 2.Vorsitzende Ute Wildenhayn, 2. Kassierer Peter Klotz , 1. Kassierer Karl-Heinz Kummer kn: Schriftführerin Kathrin Springer, 1.Beisitzerin Ana Klotz, 2.Beisitzerin Diana Lang 20.03.2011